Völlig übermüdet sind wir dann in den langweiligsten Tag meines Lebens gestartet, wie sich am Ende herausstellen sollte. Keinem von uns ging es gut, die Party und der geringe Schlaf steckte uns allen in den Knochen.

Gott sei Dank waren wir unter den letzten 20 Leuten die noch eine Karte bekommen haben und so konnte dem heiß ersehnten Ereignis nichts mehr im Weg stehen. Wir mussten nur noch durch die kleine Schweine Grippe Sicherheitskontrolle mit den Worten “juchu ihr impft uns jetzt Schweinegrippe” und “krchh schnorch quiiick” und drinnen waren wir.

Das größte Pech, dass wir mit unseren Tickets hatten war, dass es Tickets in der allerletzten Reihe waren. Das war echt lächerlich, denn sehen konnte man nicht viel, aber ich war ja seid ca. 24 Stunden Besitzer eines 300mm Objektives für meine Kamera.

Als wir in der Halle angekommen waren konnte man die Besucherzahl noch fast an zwei Händen abzöhlen und meine Einschätzung war, dass es daran lag dass die Fights am Anfangt sehr unspektakulär und langweilig waren. Es haben Amateure gekämpft die einfach nur Fett waren :D. Spektakulärer waren dagegen die Fights der besten Kämpfer der Welt und die Endfights mit den Yokozunas. Das ganze artete allerdings zu einer stark aufgezogenen Theater Show aus.

Die Regeln waren uns leider nicht bekannt, sodass wir auch nicht verstanden haben wie das Wettsystem funktionierte mit dem die Japaner Geld auf die Ringkämpfer gesetzt haben., trotzdem war es lustig mit anzuschauen wie die Japaner in ihren Liegekojen immer auf den weißen Blättern rumkritzelten.

Interessant und amüsant zugleich war der Fakt, dass wir das erste Mal in unserer Zeit in Japan fette Männer gesehen haben! Und dann noch alle auf einem Haufen, es war schon wirklich lächerlich einige von ihnen zu sehen wie sie in ihren engen in den Poporitzen verschwindenden Lendengürteln versucht haben Spagat zu machen. Ästhetik ist definitiv etwas anderes, dennoch gebe ich eine Menge Respektpunkte an die Beweglichkeit bei diesen Fett- und Muskelmassen.

Ich habe letztens im Fitnessstudio probiert ein paar Bewegungen mit meinem Körper zu rekonstruieren und es ist definitiv nicht möglich ohne hartes Training so beweglich zu sein.